Individuelles Highlight bei der Trauung -
der Stickrahmen für Eheringe einfach selbst gemacht!

Eigentlich unscheinbar und nicht unbedingt das erste Detail welches die Brautpaare bei der Planung ihrer Hochzeit in OWL beachten. Aber wenn sich Paare bei Ihrer Traumhochzeit eine Zeremonie wünschen, ob kirchlich oder mit einer freien Trauung, spielen sie plötzlich eine wichtige Rolle. Die Rede ist natürlich von Ringkissen, Ringschalen oder anderen tollen individuellen Formen sich die Eheringe zu übergeben und hübsch zu platzieren. Eine wundervolle und kreative Idee sind individualisierte Stickrahmen.

Die schönen Stickrahmen erobern OWLs Hochzeiten, denn Brautpaare haben sich auch in OWL einen neuem, romantischen Trend angeschlossen. „Ringkissen“ die ganz individuell auf die Brautpaare angepasst werden können und z.B. mit den Initialen des Brautpaares bestickt werden. Alternativ können natürlich auch Sprüche, Gedichte oder zum Beispiel ein Hochzeitslogo verwendet werden. Die Hochzeits-Stickrahmen können mittlerweile bei verschiedenen Anbietern im Internet individualisiert bestellt werden. Mit ein wenig Erfahrung im Sticken können Brautpaare, die sich ihre Ringe bei ihrer Hochzeit so romantisch überreichen möchten, aber natürlich auch selbst helfen. Mit etwas Geschick und Geduld lassen sich diese wundervollen Stickrahmen ganz einfach selbst anfertigen! Persönlicher geht es kaum!

Fräulein Herzrasen möchte Brautpaaren aus OWL natürlich eine kleine Hilfe sein und hat eine DIY Anleitung erstellt. Diese könnt ihr natürlich gerne kostenlos herunterladen und euch ausprobieren!

Passend zum Thema Stickrahmen und Ringkissen habe ich bei Pinterest eine eigene Pinnwand erstellt und verschiedene Variationen dieser wunderschönen Art Übergabe von Eheringen gesammelt. Die Pinnwand findet ihr hier!
DIY- Stickenrahmen Ringkissen für Hochzeit

Jetzt speichern!

Lass dich von Fräulein Herzrasen inspirieren! Bei Pinterest habe ich dir zu vielen Themen der Hochzeitswelt eigene Pinnwände erstellt!