Die wichtigsten Informationen für den Bräutigam


Darf ich bitten?
Der Heiratsantrag stellt viele Herren vor ein nicht kleines Problem. Wie, wann und wo sind unglaublich schwer zu entscheiden, zumal viele Frauen schon relativ genaue Vorstellungen haben. Davon sollte man sich dennoch nicht beirren lassen. Solange der Antrag von Herzen kommt und ihr euch nicht in völlig künstliche Situationen stürzt habt ihr gute Chancen. Der klassische Antrag mit Verlobungsring, Blumen, knieend vor der Angetrauten kann passen - muss es aber nicht. Ihr kennt euren Partner am besten. Es kann besonders romantisch am Strand, unter dem Weihnachtsbaum oder mit Sylvesterfeuerwerk sein aber auch ganz individuell, z.B. an der lieblings Parkbank beim Spaziergang. Bei den Vorbereitungen überlegen sich viele Herren einen besonderen Text, indem sie alles ihrer Traumfrau beim Antrag sagen möchten wie sehr sie Sie lieben. In der Umsetztung fällt dies aber meist dann doch der Nervösität zum Opfer. Und daran ist nichts schlimm! Je ehrlicher, persönlicher und individueller ihr eure Traumfrau um ihre Hand bittet desto besser! Individuell, verliebt, echt - der Antrag sollte so wie eure Beziehung sein!

Was ziehst du an?
Die Frage aller Fragen. Naja, zumindest eine sehr wichtige! Für den Kauf des perfekten Anzugs solltest du genug Zeit einplanen. Grade Männer, die keine Modellmaße besitzen und etwas "kreative" Passformen haben sollten eventuelle Arbeiten einer Änderungsschneiderei berücksichtigen. Sprecht vorab mit der zukünftigen Braut den Stil und das Frabkonzept ab um auch diese Baustelle zu umschiffen. Farbmuster und Beispielfotos können dabei sehr behilflich sein. Spannt bei der Gelegenheit auch euren Trauzeugen mit ein um dessen Anzug auch an eurem zu orientieren. Bei den gemeinsamen Fotos sollte schon alles nach einem Stil aussehen.

Brautstrauß abholen.
Der Brautstrauß wird traditionell vom Bräutigam abgeholt und der Braut am Tag der Hochzeit übergeben. Das sollte der Bräutigam zeitlich mit in den Tagesablauf einplanen. Gut ist etwas zeitlicher Puffer, der für Stau oder eine Verzögerung beim Floristen dient.

Dein Trauzeuge ist etwas besonderes!
Dein "best man" hilft dir nicht nur am Tag der Trauung und bereitet dir einen grandiosen Jungesellenabschied. Er soll dich im Laufe der Ehe begleiten und dir auch in schlechten Zeiten mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zeig ihm ruhig wie wichtig er und sein "Amt" ist. Mit einem kleinen Geschenk "unter Männern" kannst du ihm eine Freude machen und sein Engagement wertschätzen.
 
 

Ihr habt noch wichtige Informationen die anderen Brautpaaren helfen könnten?

Schickt uns wichtige Informationen, Geheimtipps und alles was man eurer Meinung nach für die perfekte Hochzeit beachten sollte! Gerne unkompliziert per Mail an service@fraeulein-herzrasen.de!