April 11, 2017

GoldPartner

250 – Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea
April 10, 2017

SilberPartner

250 – Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea
April 10, 2017

BasicPartner

 
 

Sie sind noch nicht dabei?

Sie sind auch Dienstleister für Herrenmoden oder kennen einen Dienstleister in diesem Bereich? Sie möchten gerne bei uns gelistet werden und Teil von OWLs Hochzeitsportal "Fräulein Herzrasen" werden? Kein Problem! Melden Sie sich einfach selbst bei unserem Partnerprogramm an oder empfehlen Sie uns weiter!
 

​Stell dich ins richtige Licht.

Beim Kauf eines Anzugs für den Bräutigam oder die männlichen Trauzeugen spielt Licht eine große Rolle. Viele Materialien lassen sich in den meist schlecht oder nicht real ausgeleuchteten Anproberäumen nicht richrig beurteilen. So kann es ganz leicht sein, dass ein Anzug der im Anproberaum nicht oder nur leicht glänzend wirkt bei natürlichem Licht gaz anders wirkt. Plötzlich scheint der Anzug wie eine Diskokugel. Das Problem wird mit einem kurzen Gang an ein Fenster oder aus dem Geschäft einfach und schnell gelöst. Eure Traumhochzeit findet schließlich auch nicht in einer künstlich vollausgeleuchteten Umkleidekabine statt.

​Weiß ist nicht gleich Weiß.

Es steht meist nicht im Hintergrund und gibt dem ganzen Outfit des Bräutigam eine Basis. Dabei sind auch bei der Auswahl der passenden Hemden für die Hochzeit ein paar Grundsätze zu beachten. Mit oder ohne Knopfleiste? Welche Farbe oder sogar mit Muster? Das alles hängt grundsätzlich eher von der Wahl des Brautkleides und ob der Bräutigam eine Krawatte oder eine Fliege tragen möchte.

Soll es lieber eine Fliege anstatt einer Krawatte sein empfiehlt sich ein Hemd mit verdeckter Knopfleiste. Das sieht etwas "aufgeräumter" aus. Die Farbeauswahl beschränkt sich in den meisten Fällen auf einen Weißton. Aber hier steckt der Teufel im Detail. Bei einem Brautkleid das nicht reinweiß ist sondern cremeweiß sollte das Hemd des Bräutigams ebenso in diesem Farbton gewählt werden. Zwei unterschiedliche Weißtöne wirken nebeneinander, zum Beispiel auf Fotos sehr unpassend und unharmonisch. Eine kurze Absprache mit der Braut und der Vergleich mit einer Stoffprobe des Brautkleides sind empfehlenswert.